Kammermusik

Klaviertrio Hannover

Lucja Madziar, Violine
Johannes Krebs, Violoncello
Katharina Sellheim, Klavier

Im Klaviertrio Hannover haben sich mit Lucja Madziar, Violine – Konzertmeisterin der Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover, mit Johannes Krebs, Violoncello – Solocellist der Bremer Philharmoniker und Professor für Violoncello an der Universität der Künste Graz und mit Katharina Sellheim, Klavier – Solistin und Klavierpartnerin renommierter Künstler, drei Musiker*innen zusammengefunden, die mit ihrem mitreißenden, fesselnden Spiel und ihren abwechslungsreich gestalteten Programmen Presse und Publikum auf Konzertpodien im In- und Ausland begeistern. Wichtige musikalische Impulse erhielt das Ensemble vom Jean-Paul-Trio.

Eine besondere Leidenschaft des Klaviertrios Hannover sind besondere Programme zu besonderen Anlässen, die außergewöhnliche und selten gespielte Werke beinhalten:

2019 spielte das Ensemble zusammen mit dem Bratschisten Konstantin Sellheim (Münchner Philharmoniker) L. v. Beethoven: Die Klavierquartette (Genuin/SWR) wie die heute wenig bekannten Werke der Ausnahmekomponistin des 19. Jahrhunderts Emilie Mayer: Missing Link – Emilie Mayer, neuentdeckte Klaviertrios d-Moll, Es-Dur, a-Moll

Veröffentlichungen

Missing Link (CD-Cover)

Missing Link: Emilie Mayer

Neu entdeckte Klaviertrios d-Moll, Es-Dur und a-Moll

Veröffentlichung: 2022

Beethoven: Klavierquartette

Beethoven: Die Klavierquartette

WoO 36 1-3 & Op.16a

Veröffentlichung: 2019